TRAVEL

Winter Wonderland: Ischgl

Wart ihr schon mal in Ischgl? Wenn nicht, dann wäre es eine Überlegung wert – und hey, man muss nicht sehr viel Kohle im Portmonee haben, um da ein paar Tage verbringen zu können. Natürlich kann man dann nicht in einem 5- Sterne -Luxushotel nächtigen, aber wenn man gut recherchiert, findet man nicht allzu teure Zimmer. Ich und mein Mann hatten beispielsweise ein Zimmer im Apart Garni Mulin in Mathon gebucht, welches zwei Orte von Ischgl entfernt ist – Mit dem Auto etwa 5 Minuten bis nach Ischgl. Wir hatten uns dort wirklich sehr wohl gefühlt.

In Ischgl sind wir dann tagsüber gewandert, haben dort gegessen und abends leckeren Glühwein in den Après-Ski-Buden getrunken… Ich muss sagen, bisher dachte ich, dass ich der absolute Sommer-Typ bin. Also Sommer, Sonne und Meer. Nun habe ich jedoch festgestellt, dass wirklich alle Jahreszeiten, besonders der Winter, ihre eigene, einzigartige Schönheit haben. Das Gefühl auf einem Berg zu stehen, wo alles verschneit ist, und man weit und breit nichts hört, ist unbeschreiblich. Mir persönlich tat diese Ruhe ganz gut. Es stimmt wirklich – man kann jeglichem Stress aus dem Alltag entfliehen und zur Ruhe kommen…

Ich freue mich definitiv schon auf den nächsten Winter! 😀

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ein WordPress-Kommentator
    26. Januar 2017 at 12:02

    Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

  • Leave a Reply