FOOD

Naked Cake „Summer Love“

Hey Ihr Lieben,

schon mal einen Naked-Cake gesehen? Naked Cakes – auf deutsch „nackter Kuchen“ – sind mehrstöckige Torten, bei denen auf einen Mantel, beispielsweise Fondant, Ganache oder Ähnliches, verzichtet wird. Das bedeutet man kann die einzelnen Schichten sehen. Heute habe ich es mal ausprobiert. Ich hatte schon seit Tagen das Bedürfnis eine neue Torte zu backen, und da der Naked Cake momentan sehr angesagt ist, habe ich mich da herangetraut.

… und das kam dabei heraus… 😉

Rezept: 

Zutaten  (20 cm-Torte):

Teig:
4 Eier
½ TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
200 g Zucker
200 ml Sonnenblumenöl
200 ml Mineralwasser
300 g Mehl
¾ TL Backpulver
50 g gemahlene Mandeln

Erdbeer-Rhabarber-Kompott:
150 g Erdbeeren
150 g Rhabarber
100 ml Wasser
100 g Zucker
1 Päckchen. Agaragar oder normale Gelatine
130 g Erdbeeren

Füllung:
400 ml Sahne
500 g Frischkäse
1 Päckchen. San Apart
60 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
4-5 EL Erdbeerkonfitüre

Dekoration:

Essbare Oblatenblumen
Echte Blüten
Heidelbeeren
Erdbeeren

 

Zubereitung: 

Teig:
Zuerst werden die Eier mit einer Prise Salz, Vanilleextrakt und Zucker für 5 Minuten cremig gerührt. Sobald die Eiermasse schaumig hell geworden ist, wird das Öl und das Wasser vorsichtig in die Eiermasse reingeschüttet. Anschließend Mehl, Backpulver und die gemahlenen Mandeln einfügen und kurz weiterrühren.

Der Teig wird dann in drei vorbereitete Backringe mit 20 cm Durchmesser eingefüllt und im vorgeheizten Backofen bei 170°C O/U für etwa 20-25 Minuten gebacken. Danach müssen die Böden unbedingt abkühlen.

Erdbeer-Rhabarber-Kompott:
Den Rhabarber und die Erdbeeren säubern und in kleine Würfel schneiden. Dann werden die Erdbeer- und Rhabarberwürfel in einen kleinen Topf gegeben, mit Zucker vermischt und ca. 5-10 Minuten in Ruhe gelassen.
Danach wird Wasser und die Gelatine (oder AgarAgar) hinzugefügt und für 2 Minuten zum Kochen gebracht. Anschließend kann das Kompott lauwarm abkühlen. Die restlichen Erdbeeren können nun gewürfelt werden, denn sie werden noch für die Füllung benötigt.

Creme-Füllung:
Sahne mit dem Handrührgerät etwas rühren und 4 TL San Apart hinzufügen, bis die Sahne steif wird. Dann wird der Frischkäse mit Puderzucker, Vanilleextrakt und ca 6 TL San Apart verrührt. Die Sahne wird dann zum Frischkäse hinzugefügt und kurz mit dem Schneebesen eingerührt. 3 EL der Sahnecreme mit 4-6 EL des Rhabarberkompotts vermischen und dann unter die restliche Sahnecreme heben.

Auf eine Tortenplatte wird nun der erste Tortenboden gelegt und mit Erdbeerkonfitüre bestrichen. Etwa 1/3 der Sahnecreme wird dann mit etwas Kompott auf den Boden gegeben. Dann werden ein paar der gewürfelten Erdbeeren darauf gestreut. Beim zweiten Boden verläuft es auf die gleiche Weise. Der dritte und letzte Tortenboden wird wieder mit Sahnecreme bestrichen und dann nach eigenem Geschmack dekoriert.

Am besten stellt man die Torte dann für 1-2 Stunden in den Kühlschrank, damit die Sahne schön fest werden kann.

 

Und dann…

Bon appétit! 🙂

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply